Vollkeramik

Unter den Aspekten natürliches Aussehen, Biokompatibilität und Festigkeit sind Vollkeramikkronen die erste Wahl. Die verwendeten Gerüste sind metallfrei und gewährleisten eine perfekte Ästhetik – ohne sichtbare Metallränder. Die Keramik lässt einfallendes Licht durchscheinen und leitet es an das umgebende Zahnfleisch weiter. Dadurch erhält das Gewebe ein gesundes und vitales Aussehen.

Da die Zahnkronen nicht korrodieren, wird absolute Gewebeverträglichkeit, d.h. höchste Biokompatibilität gewährleistet. So entstehen keine Verfärbungen oder Geschmacksbeeinträchtigungen im Mund. Die geringe Wärmeleitfähigkeit der Keramik vermindert Reizungen des Zahnnervs durch Temperaturwechsel.

Für Patienten mit Allergien und Metallunverträglichkeiten stehen Materialien wie zum Beispiel Zirkonoxid oder E-Max zur Verfügung.